News /  & Eiskunstlauf

Hessische Meisterschaften im Eiskunstlauf - Fünf Goldmedaillen

Bei den diesjährigen Hessischen Landesmeisterschaften im Eiskunstlaufen holten die 16 Läuferinnen und Läufer des LSC Bad Nauheim insgesamt 11 Podestplätze.

 

Vor heimischem Publikum im Colonel Knight Stadion zeigten die kleinsten Läuferinnen Lisa Meichner in der Kategorie Minis und Leonie Koch in der Kategorie Küken ihr Können. In einem starken Gegnerfeld konnte sich Lisa Meichner einen 17. Platz und Leonie Koch einen 2. Platz erkämpfen.

Etwas leichter hatten es die Starterinnen in der Kategorie Sternschnuppen. Hier gingen Cori Vicinus, Lorin Deli und die Bad Nauheimerin Clara Krüger an den Start. Alle liefen nahezu fehlerfrei ihre Küren. So blieben alle Podestplätze in Bad Nauheim. Der 1. Platz ging an Cori Vicinus, 2. Platz Lorin Deli und der 3. Platz an Clara Krüger, die ihr Kürprogramm zur Filmmusik von „Despereaux - der kleine Mäuseheld“ vorstellte.

In der Kategorie Ice Cup C verpasste das Geburtstagskind Celina Fuchs  mit Platz 4 nur knapp einen Podestplatz. Mit einer hervorragenden Punktezahl kam Linnea Weiss auf einen guten 6. Platz.

Antonia Posavec und Michelle Günther starteten in der nächst höheren Klasse Ice Cup B und errangen hier einen fünften und einen sechsten Platz.

In der Gruppe Ice Cup A konnte sich Lena Sommer mit ihrem Kürprogramm zur Filmmusik von Mary Poppins  mit vier Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierte ganz souverän den Titel sichern.

In der Anfängerklasse U10 lief Elina Grigorieva ein Kürprogramm zur Charlston Musik und errang damit den zweiten Platz. Bei der Anfängerklasse Ü10 errang die Wiesbadenerin Berivan Deli ebenfalls den zweiten Platz. Etwas besser lief es für Ihre Schwester Helin Deli, die sich bei den Nachwuchs Damen den Titel holte.

Bei den Junioren Damen wurde Julia Mauder Vize Hessenmeisterin.

 

Nicht anders zu erwarten belegte die Deutsche Meisterin bei der Gruppe Jugend Damen U18, die Rosbacherin Anna Wehrheim den ersten Platz vor ihrer  Mitkonkurrentin.

 

Der einzige männliche Läufer in der Kategorie Nachwuchs Herren war Roman Grigoriev, der ebenfalls den Titel holte.

 

Der LSC Bad Nauheim blickt, mit insgesamt fünf ersten Plätzen, auf eine erfolgreiche Hessische Meisterschaft zurück und wird in diesem Jahr auswärts sicherlich noch einige weitere Erfolge erzielen.

 

 

Rita Ketelaer und Severine Sommer
26.02.2017